Programminfos

Flyer download: for web • in 300dpi

Flyer download: for web • in 300dpi

Von 15.-16.Dez.2012 findet die weltweit 1.Retro-LAN-Party mit Showprogramm statt: Das BarCraft Classic im WERK in Wien! Was erwartet euch auf dem Event? Hier ein Programmüberblick mit ungefähren Beginnzeiten. Die Livecasts auf der Bühne werden moderiert von Glashüttner, Amon, Piererfellner und DanY.

SAMSTAG 15.12.2012

16:00 doors
16:30 Auslosung Turniere + Paarung
17:00 Turnier 1on1, Runde 1/A
18:00 Turnier 1on1, Runde 1/B
19:00 official opening ceremony!
19:30 Vortrag C.Piererfellner “Evolution von Broodwar ab 1998″
20:00 Turnier Runde 2/A
21:00 Vortrag T.Schned “Entwicklung der e-Sport-Szene”
21:30 Stargast ‘DanY’ im Interview & Showmatch mit Freiwilligen
22:00 Turnier Halbfinale 1 & Livecast
23:00 Pro-Gamer Casts von der WCG 2010 (Jaedong vs. Flash)
00:00 Vortrag M.Sabadello über seinen “Starbot”-Chatbot im Battle.net
00:30 Turnier Halbfinale 2 & Livecast
01:00 Screening STARSHIP TROOPERS (1997, engl.Orig.)
open end (je nach Bedarf bis etwa 04:00)

SONNTAG 16.12.2012

13:00 doors
13:00 Turnierspiele um den 3.Platz
14:00 Vortrag R.Glashüttner “Kulturgeschichte von StarCraft”
15:00 Turnier FINALE & Interview der Kontrahenten
17:00 Siegerehrung
open end (bis in den frühen Abend)

Das Showprogramm auf der Bühne findet parallel zu den Spielen in der LAN-Area statt, wir bitten daher alle Teilnehmer und “Zaungäste” im Publikumsbereich auf gegenseitige Rücksichtnahme. An der Bar im WERK sind Getränke erhältlich, für Snacks/Catering wird gesorgt.  Wir freuen uns auf eine abwechslungsreiche Retro-LAN!

»» Übersicht mit allen Infos
»» Einladungs-Video
»» Infos zur Location und LAN-Platzreservierung
»» Jetzt zu den Turnieren vor-anmelden!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>